Rezension: Ich vermisse dich – Harlan Coben – Goldmann Verlag

Ein beängstigender Thriller

Ich vermisse dich – Harlan Coben (Autor), Gunnar Kwisinski (Übersetzer), 512 Seiten, Goldmann Verlag (16. Mai 2016), 9,99 €, ISBN-13: 978-3442484355

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, blättert auf einem Dating-Portal lustlos durch die Fotos von in Frage kommender Männer. Da entdeckt sie das Gesicht von Jeff Raynes. Er war ihre große Liebe und hatte sich vor 18 Jahren einfach aus dem Staub gemacht. Kann sie widerstehen ihn zu kontaktieren? Was wird sich daraus entwickeln? Mehrere Rätsel entstehen. Was ist mit Jeff passiert? Was ist die wahre Geschichte hinter dem Jahre zurückliegenden Mord an Kats Vater, dem Polizisten Henry Donovan Wer ist Titus Monroe, der Mann, der die Fäden auf der Dating-Site zu ziehen scheint?

Coben komponiert eine perfekte Geschichte auf dem Boden des aktuellen Trends des Internet-Dating. Jemand online zu treffen ist heute keine ungewöhnliche Sache. Es ist normal. Aber mit dieser Form des Kontaktierens kommen eine Menge Probleme, die der Nutzer zu bedenken hat. „Ist das Bild wirklich das, wie er/sie aussieht?“ „Hat diese Person wirklich diesen Job und lebt in dieser Stadt?“ „Ist er oder sie verheiratet?“ Harlan Coben handelt dieses Online-Dating-Thema meisterhaft ab. Er zieht den Leser in die Welt der Verschwörung und Mord. Ein Krimi, den Sie nicht mehr aus Hand legen möchten.

Der Aufbau der Geschichte ist unwiderstehlich, gradlinig und klar, intelligent und hochaktuell.. Wir erleben die Geschichte aus mehreren Blickwinkeln, so bleibt sie abwechslungsreich, spannend und wird nie langweilig. Sie ist vollgepackt mit Spannung, Action und einer sehr sympathischen und taffen Ermittlerin.

Harlan Coben hat die Gabe all die unausgesprochenen Fragen zu beantworten, die Ihnen als Leser automatisch durch den Kopf gehen. Es lässt sich einfach lesen und ist gut zu verstehen, trotz vieler Drehungen, Wendungen und unerwarteter Entwicklungen.

Wenn Sie die Art von Bücher mögen, die Ihr Herz höher schlagen lassen und ihre Handflächen schwitzen lassen, dann liegen Sie mit diesem Buch genau richtig. Komplex, detailreich, subtil aufgebaut und rasant. Eine echte Achterbahnfahrt. Eine anregende Unterhaltung, bestens geeignet als Strandlektüre.

Hier geht es direkt zum Buch auf der Seite des Goldmann Verlages

http://www.randomhouse.de/Paperback/Ich-vermisse-dich/Harlan-Coben/Page-&-Turner/e445645.rhd

Fragen Sie in Ihrer örtlichen Buchhandlung nach diesem Buch. Wenn Sie in meiner Gegend „Landkreis Merzig-Wadern“ leben, dann wenden Sie sich an die Rote Zora: http://www.rotezora.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s