Rezension: Malen im All – Harriet Russell – Antje Kunstmann Verlag

Spaß und Wissen vereint

Malen im All: Ein Mal- und Mitmachbuch von Harriet Russell (Autorin), Benjamin Schilling (Übersetzer) 72 Seiten, Verlag: Kunstmann, A; Auflage: 1 (8. März 2017), 15 €, ISBN-13: 978-3956141775

Harriet Russel nimmt uns in sehr guten und unterhaltsamen Illustrationen mit auf eine spannende Reise in den Weltraum.

Es beginnt mit dem Urknall. Dann folgen die Planeten, der Mond, die Sterne, die Sternbilder, die Milchstraße, das Sonnensystem, die Milchstraße, die Kometen, die Asteroiden und viele andere himmlische Gegenstände.

Mir hat besonders gut gefallen, der köstliche Dialog zwischen einem fünfzackigen Stern und einem runden Stern, genauso wie der Monolog des Planeten Pluto.

Stilvolle und witzige Zeichnungen, lustige Texte, viele und vor allem humorvolle Aktivitäten, wie Labyrinthe, Puzzles und Spiele lassen die Kinder (und nicht nur Kinder) solide astronomische Informationen ganz spielerisch erfassen und erlernen. So erleben Kinder das erstaunliche himmlische Reich jenseits der Erdatmosphäre. Ganz gekonnt sind Aktivitäten wie die Berechnung ihres Alters in Jupiter-Jahren, die Schaffung eigener Sonnensysteme aus Früchten und die Navigation aus einem Schwarzloch-Labyrinth.

Harriet Russel, studierte Illustratorin, hat einen leichten und manchmal etwas surrealen Ansatz, der oft einen schrulligen Humor oder ein Gefühl der Ironie in ihre Bilder vereint. Handgezeichnete Schriftzüge, Worte und Wortspiel sind auch ein wichtiger Teil ihrer Arbeit.

Das Besondere an diesem Mal- und Mitmachbuch: Die Kinder werden auf jeder Seite neu überrascht. Mit viel Humor und interessanten Informationen schenkt der Autor den Lesern ein einzigartiges Erlebnis. Für engagierte Leser alle Altersstufen empfehlenswert.

Hier geht es direkt zum Buch auf der Seite des Antje Kunstmann Verlages

http://www.kunstmann.de/titel-0-0/malen_im_all-1256/

Fragen Sie in Ihrer örtlichen Buchhandlung nach diesem Buch. Wenn Sie in meiner Gegend „Landkreis Merzig-Wadern“ leben, dann wenden Sie sich an die Rote Zora: http://www.rotezora.de

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s